Get Adobe Flash player

Der Verband ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Er dient dem öffentlichen Interesse und dem Nutzen seiner Mitglieder. Er verwaltet sich im Rahmen der Gesetze selbst und strebt nicht an, Gewinne zu erzielen.

Der Verband ist ein Wasser- und Bodenverband im Sinne des Gesetzes über Wasser- und Bodenverbände (Wasserverbandsgesetz - WVG) sowie ein Gewässerunterhaltungsverband im Sinne des Brandenburgischen Wassergesetzes (BbgWG) und des Gesetzes über die Bildung von Gewässerunterhaltungsverbänden (GUVG), jeweils in der geltenden Fassung.

Der Verband führt den Namen Wasser- und Bodenverband „Nuthe-Nieplitz“ und hat seinen Sitz im Ortsteil Großbeuthen der Stadt Trebbin, Landkreis Teltow-Fläming.

 

 Fragen & Antworten

  1. Welcher Rechte hat der Eigentümer oder/und Nutzer am Gewässer?
  2. Darf ich als Anlieger einfach Wasser aus dem Bach entnehmen?
  3. Welche Maßnahmen gehören zur Gewässerunterhaltung?
  4. Wer ist für die Gewässerunterhaltung zuständig?
  5. Was bedeutet Gewässerunterhaltung?
  6. Nutzung des Gewässerrandstreifen?